stefan-billib

Sport war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Als Jugendlicher war ich aktiver DLRG-Rettungsschwimmer und Kampfkünstler. Nach der Schule habe ich mich entschieden mein Hobby zum Beruf zu machen. Am Hamburger Institut für Fitnesspädagogik habe ich mich zunächst zum Bewegungstrainer ausbilden lassen. Anschließend habe ich an der Sportlerei Akademie München den Leistungstrainer A gemacht sowie die Lizenzen als Personaltrainer und als Functional Trainer erworben. Darüber hinaus bin ich Ernährungscoach und habe mich im Bereich Medi-Taping weitergebildet.

Schon während meiner Ausbildung habe ich begonnen, in verschiedenen Fitnessstudios in Hamburg zu arbeiten. Das waren sowohl Fitnessketten als auch kleinere Studios. Auch beim Hochschulsport an der Universität Hamburg habe ich regelmäßig Kurse angeboten.

Während meiner Arbeit in den Fitnessstudios habe ich festgestellt, dass die Motivation für den Sport bei den meisten mit der Zeit nachlässt. Das liegt vor allem daran, dass eine regelmäßige Betreuung fehlt. Viele verlieren deswegen ihre Ziele aus den Augen oder wissen nicht, wie sie sie erreichen können.

Und genau da möchte ich helfen: Ich möchte Ihnen helfen, fitter und aktiver zu leben. Schwerpunktmäßig geht es dabei um Fitness, Kraft, Ausdauer und Functional Training. Unter dem Motto Langfristig in Form bleiben, begleite ich Sie individuell bei Ihrem Training und biete Ihnen eine 1:1 Betreuung. Die Trainingsdokumentation unterstützt Sie dabei, Ihre Fortschritte zu erkennen und motiviert Ihr persönliches Ziel zu erreichen.

Weil ich aus dem Kampfkunstbereich komme und langjährige Erfahrung mit Wing Tsun Kung Fu (sieben Jahre) und Ninjutsu (drei Jahre) habe, biete ich auch Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse an.